Ich wollte schon immer mal Gerätetauchen ausprobieren. Im Winter 2016/2017 war es dann endlich soweit und ich habe mich nach dem Schnuppertauchen mit der Tauchbasis Koblenz sofort dazu entschlossen, den Tauchschein zu machen.

Nach der ganzen Taucherei in der Therapie und auch meine Versuche im Freitauchen war Gerätetauchen einfach nur der nächste logische Schritt. Trotz meiner Einschränkungen habe ich es geschafft, den CMAS*-Tauchschein zu machen und es hat mir eine gänzlich neue und faszinierende Welt eröffnet: Schwerelos, frei und unter Wasser atmend einfach durch den (nassen) Raum zu schweben ist unbeschreiblich…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *